Kreisverkehrsplatz (KVP) L 3073 Frankfurter Straße I Kasseler Straße, Kirchhain

Die ersten Überlegungen zum Kreisverkehrsplatz erfolgten anlässlich der Planungen zur Verkehrsmaßnahme Kreisverkehrsplatz "Amöneburger Tor''. Die Verwaltung hatte die Überlegungen, die dort verwendeten Legekreiselemente für einen zunächst provisorischen Kreisverkehr im Bereich "Frankfurter Str./ Kasseler Str." zu verwenden.

Erste Gespräche hierzu hat das Stadtbauamt mit Hessen Mobil im Juni 2013 geführt. Es war einhellige Meinung, hiermit die Verkehrssitutation in diesem Bereich deutlich zu verbessern. Die Stadt Kirchhain konnte die am "Amöneburger Tor" von Hessen Mobil abgebauten Kreiselemente kostenlos erwerben.

Die Stadt Kirchhain hat die erste Vorplanung für einen provisorischen Kreisverkehrsplatz (KVP) in der Frankfurter Straße I Kasseler Straße durch das Ingenieurbüro Hellriegel Januar 2015 erarbeiten lassen.

Diese Vorplanung wurden dem Magistrat am 22.04.2015, dem Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr am 27.04.2015 und dem Bau-, Planungs-, Stadtsanierungs-und Dorferneuerungsausschuss am 04.05.2015 vorgestellt.

Beschlossen wurde, dass HessenMobil die Vorplanung für weitere Abstimmungen vorzulegen ist. Die Abstimmung erfolgte im Zeitraum Mai bis August. Gegenwärtig bereitet die Verwaltung mit Hessen Mobil den Abschluss einer Verwaltungsvereinbarung vor.

Im Juni 2015 wurde die Verwaltung über eine Pressemitteilung von Hessen Mobil über die "Sanierungsoffensive 2016-2022" des Verkehrsministeriums des Landes Hessen informiert. Die Tatsache, dass der KVP Frankfurter Straße I Kasseler Straße in dem Bereich "Dringlichkeit Landesstraßen" aufgenommen wurde, bestätigt die Verwaltung in ihren bisherigen Überlegungen.

Der provisorische Kreisverkehrsplatz wird in 2016 hergestellt.

Der genaue Ausführungstermin ist in Abstimmung mit HessenMobil noch festzulegen.

Planung eines provisorischen Kreisverkehrsplatzes - Vorstellung in der Anliegerversammlung am 28.10.2015


Emsdorf, Straße Im Pitzenfeld, NBG Borngärten


Kleinseelheim, Schöne Aussicht - Erschließung Baugebiet "Auf dem Kirschenberg"
Straßenendausbau


Kleinseelheim, Großseelheimer Straße (K 104) -  Erneuerung der Abwassersammelleitung und Trinkwasserversorgung in einem Teilbereich der Großseelheimer Straße


Großseelheim, Baugebiet „Sonnenwiesenweg“,
Straßenendausbau im Sonnenwiesenweg und Im Sonnenwinkel


Neubaugebiet Am Heydwolf II, Straße am Heydwolf und Am Pieckacker


Kirchhain, Baugebiet Röthe II, Straßenendausbau


Endausbau "In dem Baumgarten"


Forsthausstraße Emsdorf


Kanalerneuerung Burgholz

Seite drucken

Magistrat der
Stadt Kirchhain
Am Markt 1
Tel.: 06422/808-0
Fax: 06422/808-102
magistrat@kirchhain.de

Zu den Öffnungszeiten

Kirchhainer Anzeiger online
JUKUZ Kirchhain
Gewerbe-Online
Skulpturenpfad
Gewerbeverein Kirchhain
Phönix Hallenbad