Kartensystem für die Abfuhr von Sperrmüll sowie von Altmetallen und Altmetall-Verbundstoffen

Wie funktioniert das Kartensystem ?

Sperrmüll sowie Altmetalle und Altmetall-Verbundstoffe werden in der Stadt Kirchhain nach dem Kartensystem abgefahren.

Bitte beachten Sie, dass Elektro- und Elektronikaltgeräte (inklusive Altkühlgeräte) nicht im Rahmen dieses Kartensystems abgeholt werden. Elektro- und Elektronikaltgeräte sind bei Integral gGmbH, Recyclinghof Cappel, Umgehungsstraße 7, Marburg, unter Tel. 0 64 21/94 41 44 zur Abholung anzumelden. Dort kann auch eine Abgabe erfolgen.

Eine Anforderungskarte für die Abfuhr von Sperrmüll sowie von Altmetallen und Altmetall - Verbundstoffen erhalten Sie bei der Stadtverwaltung sowie bei der Ortsvorsteherin bzw. dem Ortsvorsteher der Stadtteile. 2 Exemplare befinden sich am Abfall- Abfuhrkalender.

Zur Anmeldung ist es notwendig, die Anforderungskarte vollständig auszufüllen, die Antwortkarte zu frankieren und diese in einem Briefumschlag an die Stadtverwaltung zu senden bzw. dort - ggf. direkt bei der Fachabteilung - abzugeben.

Der Abfuhrtermin wird seitens der Stadt Kirchhain mit den Abfuhrunternehmen abgestimmt. Die Wartezeit kann bis zu 8 Wochen betragen. Der genaue Abfuhrtermin wird ca. eine Woche vor der Abfuhr mit der Antwortkarte mitgeteilt.

Die zu entsorgenden Gegenstände dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 2 m nicht überschreiten.

Die Gegenstände müssen am Abfuhrtag ab 05.30 Uhr getrennt nach Sperrmüll, Altmetallen und Altmetall-Verbundstoffen nebeneinander zur Abholung bereitgestellt werden, da sie von verschiedenen Unternehmen abgefahren werden. Wenn möglich, sind Metallteile von Verbundstoffen zu lösen.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung finden Sie auch auf dem Abfall-Abfuhrkalender der Stadt Kirchhain oder hier auf der Homepage der Stadt Kirchhain im Internet bzw. erhalten Sie unter den Rufnummern 0 64 22/80 82 43 oder 80 82 41.


Zusätzlicher Service: Anmeldung per e-mail

Einen zusätzlichen Service bietet die Stadt Kirchhain mit der Möglichkeit an, die Abfuhr von Sperrmüll sowie von Altmetallen und Altmetall-Verbundstoffen per e-mail anzumelden.

Bei diesem Service wird das Anmeldeverfahren inklusive der Mitteilung des Abfuhrtermines ausschließlich elektronisch - d. h. per e-mail - abgewickelt.

Voraussetzung für die Nutzung dieser Möglichkeit ist eine eigene, private e-mail-Adresse bzw. ein eigener Internet-Zugang, an die die Mitteilung des Termines erfolgt.

Eine Anmeldung per e-mail mit anschließender Terminmitteilung per Karte oder Telefon kann nicht erfolgen.

Füllen Sie den Anmeldevordruck bitte vollständig aus und tragen Sie insbesondere die Anzahl der zu entsorgenden Gegenstände ein.
Bitte stellen Sie durch regelmäßige Kontrolle des Posteinganges sicher, dass Sie den Abfuhrtermin nicht verpassen. Sollte dies dennoch geschehen, ist eine erneute Anmeldung notwendig.

Nach dem Anklicken von "Formular senden" erhalten Sie eine kurze Erfolgsmeldung auf dem Bildschirm. Sollten Sie diese nicht erhalten, wurde das Formular nicht korrekt versendet.
In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung!

Der Termin der Sperrmüll-Abfuhr wird Ihnen nicht sofort sondern ca. eine Woche vor dem Abfuhrtermin per e-mail mitgeteilt.

WICHTIGER HINWEIS:
Es kann gelegentlich vorkommen, dass unsere Benachrichtigungs-Mail zur Mitteilung des Abfuhrtermins von Ihrem Spamfilter aussortiert wird. Bitte überprüfen Sie deshalb auch regelmäßig die Nachrichten, die in Ihrem Spam-Ordner abgelegt werden!

Zur Sperrmüllkarte online

Seite drucken

Magistrat der
Stadt Kirchhain
Am Markt 1
Tel.: 06422/808-0
Fax: 06422/808-102
magistrat@kirchhain.de

Zu den Öffnungszeiten

Kirchhainer Anzeiger online
JUKUZ Kirchhain
Gewerbe-Online
Skulpturenpfad
Gewerbeverein Kirchhain
Phönix Hallenbad